Schubertiade Schwarzenberg

Bedeutendstes Schubert-Festival der Welt

Mit der Schubertiade ist Vorarlberg Sommer für Sommer Gastgeber des weltweit bedeutendsten Schubert-Festivals. Rund 50 Veranstaltungen machen zwei Wochen lang die beschauliche Landgemeinde Schwarzenberg zum Anziehungspunkt. Erleben Sie klassische Musik von Schubert und seinen Zeitgenossen von höchster Güte, die mit der lieblichen Umgebung eine harmonische Symbiose eingeht.

Das Programm der Schubertiade besteht aus rund 80 Veranstaltungen an zwei Veranstaltungsorten: Kammerkonzerte, Liederabende, Klavierkonzerte, Lesungen und Meisterkurse. Jahr für Jahr gastieren herausragende Künstler und Ensembles im Angelika-Kauffmann-Saal in Schwarzenberg. Wenn in den Pausen der Platz vor dem Saal zum Foyer wird, reicht der Blick wunderbar über die grünen Wiesen und imposanten Berge.

2016 findet die Schubertiade von 18.-26. Juni und von 23.-31. August statt. Mehr Informationen sowie den Kartenvorverkauf finden Sie unter www.schubertiade.at.

Entstehung und Geschichte der Schubertiade

1976 in Hohenems ins Leben gerufen war es die Idee des Hohenemser Schubert-Festivals, dem Frühromantiker Franz Schubert einen gebührenden Platz neben Mozart und Beethoven einzuräumen. Seit ihren ersten Jahren hat die Vorarlberger Schubertiade bereits an zahlreichen Orten gewirkt. Die Konzerte fanden zunächst im Palast Hohenems statt und übersiedelten 1991 nach Feldkirch. Neben diesem Hauptort entschloss man sich zu "Landpartien" an verschiedenen Veranstaltungsorten, unter anderem Schwarzenberg und Schloss Achberg. Seit dem Jahr 2001 ist das landschaftlich reizvolle Schwarzenberg mit dem umgebauten Angelika-Kauffmann-Saal offiziell der Hauptschauplatz der Schubertiade.

Schubert-Ort Hohenems

Neben Schwarzenberg werden seit 2005 auch im Gründungsort Hohenems unter dem Label "Schubertiade Hohenems" wieder Konzerte gespielt. Diese finden in unregelmäßigen Abständen über das ganze Jahr verteilt statt.

Ein Besuch in Hohenems lohnt sich für Interessierte auch wegen der sieben Museen, die in Zusammenhang mit der Schubertiade stehen: Franz-Schubert-Museum, Schubertiade-Museum, Schuhmacher-Museum, Dreimäderlhaus-Museum, Legge-Museum, Elisabeth-Schwarzkopf-Museum und Nibelungen-Museum. In den allesamt in historischen Häusern untergebrachten Museen stammt ein großer Teil der Exponate aus der Sammlung der großen Sängerin Elisabeth Schwarzkopf und ihres Mannes, des legendären englischen Schallplattenproduzenten Walter Legge. Das Nibelungen-Museum verdankt seine Entstehung dem Fund zweier Handschriften des Nibelungenlieds im Palast Hohenems 1755 und 1779 und widmet sich Wagners Ring sowie anderen bedeutenden Umsetzungen des Nibelungen-Themas für Bühne und Film.

Neben den Bregenzer Festspielen gehört die Schubertiade zu den herausragendsten Kulturfestivals Vorarlbergs.

Von Ihrem Berghotel Madlener erreichen Sie Schwarzenberg in etwa einer halben Stunde. Freuen Sie sich auf dieses und weitere Ausflugsziele in Ihrem Sommerurlaub, egal ob kulturell, sportlich oder für Familien. Senden Sie Ihre unverbindliche Anfrage noch heute ab!

Gut zu wissen!

Zimmer

Die komfortablen Zimmer & Suiten laden zum Entspannen ein: 6 Zimmerkategorien stehen zur Wahl.

mehr Infos

Top Package

Verwöhntage

Entspannende Verwöhntage im 4 Sterne Berghotel Madlener in Damüls...

mehr Infos
Jetzt schnell und einfach ihren Urlaub reservieren
mit Bestpreisgarantie im Berghotel Madlener